Allgemein, Nobelpreis, Physik

Einsteins „spukhafte Fernwirkung“ und Quantenverschränkungen {Nobelpreis 2022}

Die Vergabe des diesjährigen Physik – Nobelpreises folgt einem recht typischen Muster: (In erster Linie) experimentelle Arbeiten zu einem theoretischen Thema, was schon Einstein beschäftigte, werden ausgezeichnet, die gerade aktuell und in den letzten Jahren immer mehr Anwendungen gefunden haben. Also falls ihr einen Nobelpreis für euch anstrebt, ist das eine ganz gute Richtung, an der man sich orientieren kann…

Worum geht es denn?
Mal wieder geht die Fragestellung auf etwas zurück, womit Albert Einstein sich schon beschäftigte: Wie ist das eigentlich mit der Lichtgeschwindigkeit und kann es etwas geben, was schneller ist? Die Relativitätstheorie baut darauf auf, dass dem nicht so ist! Trotzdem wurde schon vor rund 100 Jahren klar, dass es da eine „spukhafte Fernwirkung“ (so nannte Einstein es) zwischen Teilchen geben könnte, die sich diesem Prinzip widersetzt! Es geht um Quantenverschränkung, ein Phänomen, bei dem zwei Teilchen bei Messungen immer genau den gleichen Wert annehmen, wie das andere. Oder anders ausgedrückt: Die beiden Teilchen verhalten sich, als wären sie eins, auch über lange Distanzen hinweg. Weiterlesen „Einsteins „spukhafte Fernwirkung“ und Quantenverschränkungen {Nobelpreis 2022}“

Werbung
Allgemein, Chemie, Nobelpreis

Der Nobelpreis für Chemie 2022 geht an…

Soeben wurde bekanntgegeben, wer den Nobelpreis für Chemie 2022 verliehen bekommt!

Der Nobelpreis für Chemie geht dieses Jahr zu gleichen Teilen an Carolyn R. Bertozzi, Morten Meldal und K. Barry Sharpless “for the development of click chemistry and bioorthogonal chemistry”.

„Click Chemistry“ ist ein spannendes, noch recht neues Feld innerhalb der Chemie, bei dem es vereinfacht gesagt darum geht, wie man Moleküle aneinander „klicken“ kann, die das eigentlich gar nicht von sich aus täten. Ein bisschen, als wenn man mit Molekülen Lego spielen würde…
Diese Idee, Moleküle miteinander zu verbinden und damit neue zu entwickeln, ist an sich schon spannend, birgt aber vor allem auch ein riesiges Anwendungsfeld – beispielsweise in der Herstellung von speziellen Medikamenten. Weiterlesen „Der Nobelpreis für Chemie 2022 geht an…“

Allgemein, Nobelpreis, Physik

Der Nobelpreis für Physik 2022 geht an…

Soeben wurde bekanntgegeben, wer den Nobelpreis für Physik 2022 verliehen bekommt!

Der Nobelpreis für Physik geht dieses Jahr zu jeweils gleichen Teilen an Alain Aspect, John F. Clauser und Anton Zeilinger “for experiments with entangled photons, establishing the violation of Bell inequalities and pioneering quantum information science”.

 

In der Physik dreht sich beim Nobelpreis dieses Jahr also alles um Quantenmechanik (was seit ein paar Jahren ein heißer Kandidat war…) und konkret um die Quantenverschränkung! Quantenverschränkung beschreibt das Verhalten von einem zusammengesetzten System. Konkret: Wir haben zwei (oder mehr) verschiedene Partikel, die sich aber wie eine Einheit verhalten. Sogar – und hier wird es wirklich spannend – wenn sie voneinander getrennt sind! Weiterlesen „Der Nobelpreis für Physik 2022 geht an…“

Rezensionen

Was ich im Februar gelesen habe… {Rezensionen}

Was für ein Monat… Er fing nett an, um dann stürmisch zu werden und mit einem großen, dramatischen und schrecklichen Knall zu enden, der uns sicherlich noch alle lange beschäftigen wird und keinesfalls ausgestanden ist. Deswegen hatte ich auch überlegt, ob ich diesen Rezensionsartikel online stellen soll, wie ihr seht, habe ich mich letztlich dafür entschieden… Insofern: Viel Freude beim Stöbern, vielleicht bringen die Bücher ein wenig angenehme Ablenkung für jemanden.

Eine Übersicht über die heutige Bücherauswahl

Auch heute ist ein neues Video von uns online gegangen: Wir nehmen euch mit zu einem Spaziergang zu den vom Sturm überfluteten Hammewiesen in Worpswede. Schaut gerne vorbei! (Mit einem Klick auf das Bild geht es direkt zum Video.)

Weiterlesen „Was ich im Februar gelesen habe… {Rezensionen}“

Allgemein, Nobelpreis

Ein Blick in die Geschichte des Nobelpreises

Wer hat eigentlich vor 100 Jahren den Nobelpreis bekommen?

Natürlich ist es sehr spannend, wer die aktuellen Nobelpreisträger*innen sind, aber wer hat die Nobelpreise eigentlich vor 100 Jahren verliehen bekommen und wofür? Dieser Frage gehen wir heute mal nach und schauen zurück in die Nobelpreisgeschichte!

Das erste Beispiel ist direkt nicht100 Jahre her, sondern 110, aber da wir die 10 Jahre nicht zurück gehen können, erwähne ich es hier auch direkt:

Marie Curie auf ihrem offiziellen Nobelfoto

Den Nobelpreis für Chemie hat im Jahre 1911 Marie Curie zugesprochen bekommen! Weiterlesen „Ein Blick in die Geschichte des Nobelpreises“

Allgemein, Nobelpreis, Physik

Wie funktionieren komplexe physikalische Systeme? {Physik Nobelpreis 2021}

…und was haben sie mit dem Klimawandel zu tun?

Genau darum geht es in der Arbeit von Syukuro Manabe, Klaus Hasselmann und Giorgio Parisi, die dieses Jahr mit dem Nobelpreis in Physik ausgezeichnet werden!
Die eine Hälfte des Preises teilen sich dabei Manabe und Hasselmann für ihre Erdmodelle und die andere geht an Parisi und seine Entdeckungen zu Mustern in scheinbar vollkommen chaotischen Systemen. Schon bei der Ankündigung machte das Nobelkomitee klar, dass die konkreten Hälften schon sehr eigenständig seien, aber ihnen eben die Arbeit zu komplexen Systemen zugrunde liegt.

Mit einem komplexen System ist ein System – zum Beispiel ein physikalisches – gemeint, in dem viele verschiedene Teile miteinander interagieren. Sie haben oft sehr viele Variablen, die beachtet werden müssen, die teilweise chaotisch oder zufällig miteinander reagieren. Das Wetter ist solch ein chaotisches System, dort können winzige Unterschiede an einer Stelle einen großen Unterschied viel später bedeuten. Das Klima der Erde ist ebenfalls solch ein komplexes System, was für uns Menschen offensichtlich eine lebenswichtige Grundlage ist. Weiterlesen „Wie funktionieren komplexe physikalische Systeme? {Physik Nobelpreis 2021}“

Nobelpreis, Physik

Der Nobelpreis für Physik 2021 geht an…

Soeben wurde bekanntgegeben, wer den Nobelpreis für Physik 2021 verliehen bekommt und einer geht sogar nach Hamburg, zu uns nach Norddeutschland!

The Royal Swedish Academy of Sciences has decided to award the 2021 Nobel Prize in Physics “for groundbreaking contributions to our understanding of complex physical systems” with one half jointly to Syukuro Manabe and Klaus Hasselmann “for the physical modelling of Earth’s climate, quantifying variability and reliably predicting global warming” and the other half to Giorgio Parisi “for the discovery of the interplay of disorder and fluctuations in physical systems from atomic to planetary scales.”

Der Nobelpreis für Physik wird dieses Jahr vergeben für „grundlegende Beiträge für unser Verständnis von komplexen physikalischen Systemen“.
Die eine Hälfte des Preises geht an Syukuro Manabe und Klaus Hasselmann für die physikalische Modellierung des Klimas auf der Erde und daraus folgend der Möglichkeit, verlässliche Vorhersagen über die Klimaerwärmung zu geben.
Die andere Hälfte wird an Giorgio Parisi verliehen, für seine Entdeckung vom Zusammenspiel von Chaos und Fluktuationen in physikalischen System und zwar von ganz kleinen, atomaren, bis hin zu planetaren Größen. Weiterlesen „Der Nobelpreis für Physik 2021 geht an…“

Allgemein, Rezensionen

Was ich im Juni gelesen habe…

Wow, es ist tatsächlich schon das halbe Jahr 2021 vorbei. Könnt ihr das glauben?
Für uns beginnen später im Monat die Sommerferien und da wir dieses Jahr wohl leider wieder nicht wegfahren / -fliegen werden, sind ein paar gute Bücher wichtig. Einige Vorschläge habe ich euch heute mitgebracht! Für die großen Leser habe ich aber natürlich auch ein paar Buchtipps und Penrose präsentiert wie immer gerne unsere heutige Auswahl:

Penrose und die heutige Bücherauswahl

Weiterlesen „Was ich im Juni gelesen habe…“