Allgemein, Physik, Rezensionen

Rezension + Verlosung: Die Wissenschaft hinter the Big Bang Theory

Heute habe ich euch nicht nur einen tollen Buchtipp mitgebracht, sondern ihr könnt anläßlich des Tag des Buches sogar ein Exemplar gewinnen! Mehr dazu weiter unten…

Wer hätte gedacht, dass eine Fernsehserie, in der laufend mit physikalischen und manchmal sogar mathematischen Begriffen um sich geworfen wird, jemals so erfolgreich werden würde, dass sie inzwischen in der 11. Staffel läuft und (glücklicherweise) noch kein Ende abzusehen ist? Ich hatte selbst mal eine sehr witzige Situation: Eine noch sehr neue Bekannte und ich saßen am Tisch, unterhielten uns unter anderem über meinem mathematischen Hintergrund und über ebendiese Serie. Plötzlich kam das Gespräch ins Stocken, bis sie irgendwann sagte:

Ich schaue Big Bang Theory ja wirklich gerne, aber ich hätte nie gedacht, dass es solche Leute wirklich gibt!

Ich fand diese Aussage vor allem witzig und auch irgendwie tatsächlich schmeichelhaft, aber gleichzeitig hat sie mir auch gezeigt (und noch mehr das folgende Gespräch), dass es viele Zuschauer offenbar überhaupt nicht interessiert, was die Schauspieler aus ihrer Wissenschaft erzählen. Diese Teile scheinen eher als eine Art Rauschen ausgeblendet zu werden. Wer genau das nicht tun möchte und gern ein wenig mehr verstehen würde, um was es in „The Big Bang Theory“ eigentlich geht, der ist mit dem heutigen Buch gut beraten!

Warte, hier geht es weiter! …

Advertisements
Allgemein, Biologie, Chemie, Physik, Was ist...?

Was ist… der Nobelpreis? {Teil 2}

Nachdem der erste Teil von „Was ist der Nobelpreis“ anläßlich der Bekanntgabe der diesjährigen Preisträger so gut bei euch ankam, möchte ich euch heute noch einen zweiten Teil mit spannendem Trivia-Wissen rund um den Nobelpreis präsentieren. Viel Spaß damit!

Wie werde ich Nobelpreisträger?
Oder anders gefragt: Was läuft eigentlich hinter den Kulissen ab, bevor man den Nobelpreis bekommt?
Warte, hier geht es weiter! …

Astronomie, Physik, Was ist...?

Was sind… Gravitationswellen?

„Einstein was right… again!“

Das waren die Worte, mit denen die Pressekonferenz zur Bekanntgabe des diesjährigen Nobelpreises eingeleitet wurde. Ich hatte kurz überlegt, ob ich im Zuge dieser Nobelpreiswoche einen eigenen Beitrag darüber schreibe, wie viele Nobelpreise unmittelbar mit Einsteins Forschung verknüpft sind. Vermutlich würden da einige zusammen kommen… Heute geht es aber nur um Gravitationswellen!


Warte, hier geht es weiter! …

Allgemein, Physik

Beobachtung von Gravitationswellen – Der Nobelpreis in Physik 2017

Der Nobelpreis für Physik war vermutlich dieses Jahr der vorhersehbarste. Wenn es gelingen würde, Gravitationswellen zu beobachten, stünden die Chancen, einen Nobelpreis dafür zu erhalten, extrem gut. Und so war ich persönlich nicht besonders überrascht, dass der diesjährige Nobelpreis in Physik für genau diesen Verdienst vergeben wurde. Der Nobelpreis geht zur Hälfte an Rainer Weiss (LIGO/VIRGO Collaboration) und zur anderen Hälfte an Barry C. Barish (LIGO/VIRGO Collaboration) und Kip S. Thorne (LIGO/VIRGO Collaboration)

„for decisive contributions to the LIGO detector and the observation of gravitational waves“.

Im folgenden möchte ich euch die drei Herren kurz vorstellen und vor allem etwas zu ihrer Arbeit sagen, die geehrt wird!

Warte, hier geht es weiter! …

Allgemein, Biologie, Chemie, Physik, Science Baking

Nobelpreiswoche 2017

In wenigen Tagen werden die diesjährigen Nobelpreise verliehen. Wie jedes Jahr am 10. Dezember am Todestag von Alfred Nobel. Anläßlich der Verleihung möchte ich euch in den nächsten Tagen einiges über die diesjährigen Gewinner aus den Naturwissenschaften erzählen, über ihre Forschung und selbstverständlich gibt es auch passendes Backwerk zur Stärkung!

Auf dieser Übersichtsseite werde ich euch alle Artikel nach und nach verlinken, sodass ihr leicht den Überblick behalten könnt!

Allgemeine Artikel:
Was ist… der Nobelpreis? Teil 1 / Teil 2
Kanelbullar – Gut gestärkt für die Nobelpreisverleihung – Rezept (dt. / engl.)

Warte, hier geht es weiter! …

Biographien, Chemie, Happy Birthday to..., Physik

Happy Birthday… Marie Curie

Heute, am 7. November, vor genau 150 Jahren wurde eine der bedeutendsten Frauen der frühen, moderen Naturwissenschaften geboren: Marya Sklodowska. Besser bekannt unter ihrem späteren Namen: Marie Curie.

Marie Curie war auch eine der ersten – wenn nicht tatsächlich DIE erste – Wissenschaftlerin, die mich näher interessierte. Ich weiß noch genau, wie ich mir in unserer kleinen Dorfbücherei immer wieder ihre Biographie auslieh, weil ich sie so extrem spannend fand. Auch als ich jetzt wieder einiges über sie las, kam dieses Gefühl sofort wieder. Sie hat extrem hart dafür gekämpft, dass sie ihr Leben so leben konnte, wie sie es tat! Dieses wird ein langer Artikel, weil es unfassbar viele, spannende Aspekte zu ihrem Leben gibt. Also am besten nimmst du dir eine Tasse Tee / Kaffee / Kakao, machst es dir gemütlich und tauchst mit mir in das Leben dieser inspirierenden Frau ein…

Das offizielle Nobelpreisbild von 1903

Warte, hier geht es weiter! …

Allgemein, Physik, Rezensionen

Rezension: Einstein in 30 Sekunden

Nachdem ich euch bereits drei verschiedene Bände der 30 Sekunden – Reihe vorgestellt habe, habe ich euch heute noch einen vierten Band mitgebracht. Er ist ähnlich vom Aufbau, unterscheidet sich aber trotzdem deutlich von den vorangegangenen. Denn heute dreht sich alles um eine konkrete Person und nicht ein weites Feld. In diesem Band dreht sich alles um Albert Einstein!

Der Untertitel verspricht „50 zentrale Aspekte zu Leben, Arbeit und Vermächtnis“. Wie auch schon in den anderen Bänden der Reihe ist das Buch in sieben Kapitel aufgeteilt, in denen jeweils auf einer Doppelseite verschiedene Themen behandelt werden. Warte, hier geht es weiter! …