Rezensionen

Was ich im November & Dezember gelesen habe…

Überraschung, es gibt noch einen Rezensionsartikel für euch! Im Dezember habe ich jedes Jahr wieder das Problem, dass meine Nobelwoche mit meinem Rezensionsartikel kollidiert. Da ich hier aber noch so viele tolle Bücher und Kalender liegen habe, habe ich auf Instagram gefragt, ob ihr noch Tipps für Weihnachten oder allgemein Lektüre für den Lockdown möchtet. Das Ergebnis war sehr eindeutig und deswegen habe ich euch heute noch eine Sammlung mit Buchtipps mitgebracht! Die Mischung ist sehr bunt: Das erste Mal überhaupt sind auch Kalender dabei und dann natürlich einige Wissenschaftsbücher für Kinder und auch für Erwachsene. Viel Freude beim Stöbern!
Und damit ihr schon einmal einen Überblick habt, was euch erwartet, präsentiert Penrose hier die Übersicht:

Und aus ganz aktuellem Anlass: Hüpft doch mal rüber auf den Blog Wissenschaft kommuniziert, dort werden nämlich ab heute die Wissenschaftsblogs des Jahres gewählt und mein Blog wurde wieder nominiert. Über eure Stimme würde ich mich wie immer sehr freuen!

Mit einem Klick auf das Bild geht es zur Abstimmung!

Warte, hier geht es weiter! …

Rezensionen

Was ich im November gelesen habe…

Wieder ist ein Monat vorbei und wenn ihr noch Ideen für eure eigene Wunschliste oder für Geschenke sucht, dann seid ihr hier genau richtig, denn ich habe euch wieder ein paar tolle Bücher mitgebracht!

Wie gefiel euch denn die Reihe über das Jahr? Habt ihr Lust, dass ich sie nächstes Jahr fortführe? Lasst mir doch einen Kommentar da!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Beginnen wir direkt mit einem Buch, was uns unser Gehirn erklären möchte! Wir alle benutzen es jeden Tag und trotzdem wissen die meisten wohl nicht, was in unserem Kopf tatsächlich passiert und wie die einzelnen Bereiche zusammenspielen und welche es überhaupt gibt! Das Buch ist ein Gemeinschaftswerk von Lionel Naccache, der ein prominenter französischer Neurowissenschaftler ist, und seiner Frau Katrine Naccache, die Schriftstellerin ist. Gemeinsam haben sie ein gleichermaßen informatives, wie auch gut lesbares Buch zu schreiben und aus meiner Sicht ist ihnen das wunderbar gelungen. Warte, hier geht es weiter! …