Astronomie, Bilder der Wissenschaftsgeschichte, Kosmologie, Unterwegs

So sieht unser Schwarzes Loch aus!

Und da ist es!

Credit: EHT Collaboration

Was sehen wir auf dem Bild und warum ist es was Besonderes?
Wir sehen hier das erste Bild vom Schwarzen Loch im Zentrum unserer eigenen Galaxie, der Milchstraße! Genau genommen sehen wir nicht das Schwarze Loch selbst, sondern den Schatten, aber dazu später etwas mehr.
Gestern, um 15 Uhr CEST fanden weltweit synchron mehrere Pressekonferenzen statt und wie ich euch schon erzählt hatte, sind im Vorfeld viele (ich auch) davon ausgegangen, dass bekanntgegeben werden würde, dass es tatsächlich gelungen ist, ein Bild unseres Schwarzen Lochs aufzunehmen und genauso war es dann auch. Weiterlesen „So sieht unser Schwarzes Loch aus!“

Allgemein, Nobelpreis

Friedensappell der internationalen Scientific Community

Schon vor ein paar Tagen hat die Max-Planck-Gesellschaft gemeinsam mit der Lindauer Nobelpreisträgertagung einen „Aufruf zum Frieden“ veröffentlicht:
Eine Aufforderung zum Frieden und vor allem zur verantwortungsvollen Nutzung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Technologien.
Ein ganz konkreter, aktueller Auslöser dafür ist natürlich die Androhung von Wladimir Putin, selbst vor dem Gebrauch von Atomwaffen nicht zurückzuschrecken.
Diese Aktion folgt der Mainauer Deklaration von 1955 gegen den Einsatz von Atomwaffen, die von Otto Hahn, Werner Heisenberg, max Born und einigen anderen bedeutenden Wissenschaflern unterzeichnet wurde.

Der diesjährige Aufruf wurde von insgesamt 104 Nobelpreisträger*innen unterzeichnet, darunter sind beispielsweise Emmanuelle Charpentier, Kip Thorne, Harvey Alter, Francoise Barré-Sinoussi, Barry Barish, Reinhard Genzel, Andrea Ghez, Klaus von Klitzing, Benjamin List, David MacMillan, Michel Mayor, Rainer Weiss und viele andere!

Hier könnt ihr den vollständigen Text der Deklaration nachlesen:

Friedensappell der internationalen Scientific Community durch Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträger

Angesichts eines von russischem Boden ausgehenden Krieges und der unverhohlenen Drohung mit Nuklearwaffen haben wir, Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträger in den Naturwissenschaften, Wirtschaft und Literatur, uns entschlossen, diesen Appell an die Regierungsverantwortlichen zu richten.
Wir haben als Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kein politisches Mandat, doch wir wissen um die Macht, die die durch uns gewonnenen Erkenntnisse Regierungen und politisch Handelnden verleihen.
Weiterlesen „Friedensappell der internationalen Scientific Community“

Allgemein, Nobelpreis

Rückblick auf die Nobelwoche 2021

Und das war es auch schon wieder mit der diesjährigen Nobelwoche! Ich hoffe, sie hat euch ebenfalls gefallen!

Alle Artikel könnt ihr noch mal hier nachlesen:

Wie nehmen wir Temperatur und Druck wahr? (Physiologie Nobelpreis 2021)
Wie funktionieren komplexe physikalische Systeme? (Physik Nobelpreis 2021)
Organische Moleküle nach Maß bauen (Chemie Nobelpreis 2021)
Rezept für einen Orange Almond Cake
Ein Blick in die Geschichte des Nobelpreises

Die Medaille von Roger Penrose © Nobel Prize Outreach. Photo: Fergus Kennedy

Wie auch schon letztes Jahr findet die Verleihung der Nobelpreise größtenteils online, bzw. vor Ort dezentral bei den Preisträgern statt. Die meisten Preisträger werden ihre Medaille in der nächstgelegenen schwedischen Botschaft erhalten, bzw. haben sie inzwischen erhalten. Weiterlesen „Rückblick auf die Nobelwoche 2021“

Allgemein, Nobelpreis

Ein Blick in die Geschichte des Nobelpreises

Wer hat eigentlich vor 100 Jahren den Nobelpreis bekommen?

Natürlich ist es sehr spannend, wer die aktuellen Nobelpreisträger*innen sind, aber wer hat die Nobelpreise eigentlich vor 100 Jahren verliehen bekommen und wofür? Dieser Frage gehen wir heute mal nach und schauen zurück in die Nobelpreisgeschichte!

Das erste Beispiel ist direkt nicht100 Jahre her, sondern 110, aber da wir die 10 Jahre nicht zurück gehen können, erwähne ich es hier auch direkt:

Marie Curie auf ihrem offiziellen Nobelfoto

Den Nobelpreis für Chemie hat im Jahre 1911 Marie Curie zugesprochen bekommen! Weiterlesen „Ein Blick in die Geschichte des Nobelpreises“

Allgemein, Nobelpreis, Science Baking

Almond Orange Cake nach Ottolenghi

Wie ihr wisst, gibt es immer in der Nobelwoche auch ein passendes Rezept und dieses Jahr ist selbstverständlich keine Ausnahme davon! Normalerweise gibt es hier ein schwedisches Rezept, dieses Jahr habe ich mich für etwas anderes entschieden und es gibt einen Almond Orange Cake von Yotam Ottolenghi!

Warum? Ganz einfach: Nancy Hong, die Partnerin von Ardem Patapoutian (dem Physiologie Preisträger), hatte am Tag der Bekanntgabe Geburtstag und bekam genau diesen Kuchen von Patapoutian gebacken! Wenn ich das nicht als Steilvorlage benutzte, weiß ich auch nicht weiter… Weiterlesen „Almond Orange Cake nach Ottolenghi“

Allgemein, Chemie, Nobelpreis

Organische Moleküle nach Maß bauen {Chemie Nobelpreis 2021}

Wäre es nicht schön, wenn wir uns alle möglichen Moleküle einfach so bauen könnten? Was sich mehr nach Science fiction, als nach Science anhört, geht tatsächlich und Chemiker finden immer mehr dazu heraus! David MacMillan und Benjamin List bekommen dieses Jahr den Nobelpreis in Chemie für eine neue Methode verliehen, die sie unabhängig voneinander entdeckt haben und die Organokatalyse genannt wird.

First things first: Was ist eigentlich eine Katalyse?

Für eine Katalyse braucht man einen Katalysator und dieser Katalysator beschleunigt oder steuert eine chemische Reaktion, ohne Teil des Endprodukts zu werden. Der schwedische Chemiker Jacob Berzelius forschte dazu in den 1830er Jahren und erfand auch den Begriff „Katalyse“. Weiterlesen „Organische Moleküle nach Maß bauen {Chemie Nobelpreis 2021}“

Allgemein, Nobelpreis, Physik

Wie funktionieren komplexe physikalische Systeme? {Physik Nobelpreis 2021}

…und was haben sie mit dem Klimawandel zu tun?

Genau darum geht es in der Arbeit von Syukuro Manabe, Klaus Hasselmann und Giorgio Parisi, die dieses Jahr mit dem Nobelpreis in Physik ausgezeichnet werden!
Die eine Hälfte des Preises teilen sich dabei Manabe und Hasselmann für ihre Erdmodelle und die andere geht an Parisi und seine Entdeckungen zu Mustern in scheinbar vollkommen chaotischen Systemen. Schon bei der Ankündigung machte das Nobelkomitee klar, dass die konkreten Hälften schon sehr eigenständig seien, aber ihnen eben die Arbeit zu komplexen Systemen zugrunde liegt.

Mit einem komplexen System ist ein System – zum Beispiel ein physikalisches – gemeint, in dem viele verschiedene Teile miteinander interagieren. Sie haben oft sehr viele Variablen, die beachtet werden müssen, die teilweise chaotisch oder zufällig miteinander reagieren. Das Wetter ist solch ein chaotisches System, dort können winzige Unterschiede an einer Stelle einen großen Unterschied viel später bedeuten. Das Klima der Erde ist ebenfalls solch ein komplexes System, was für uns Menschen offensichtlich eine lebenswichtige Grundlage ist. Weiterlesen „Wie funktionieren komplexe physikalische Systeme? {Physik Nobelpreis 2021}“

Allgemein, Medizin, Nobelpreis

Wie nehmen wir Temperatur und Druck wahr? {Physiologie Nobelpreis 2021}

Stellen wir uns mal vor, es schneit gerade draußen, wir machen eine kleine Schneeballschlacht und nachdem unsere Hände kalt geworden sind, gehen wir ins Haus, drücken die Tür auf, streicheln die Katze und kochen uns einen heißen Tee, an dem wir uns fast die Finger verbrennen, weil er so warm ist. Dann essen wir zum Aufwärmen noch ein scharfes Curry und verbrennen uns wieder, aber doch irgendwie anders…
Warum erzähle ich euch die Geschichte? Weil die beiden diesjährigen Nobelpreisträger in Medizin oder Physiologie sich genau mit den Vorgängen im Körper beschäftigt haben, die hier wichtig waren! Genauer gesagt: Wie spüren wir eigentlich, ob etwas heiß oder kalt ist und wie fühlen wir Druck an der Haut, wie beim Streicheln der Katze, beim Laufen oder beim Umarmen? Wie wird Essen „scharf“? Oder ganz konkret: Wie „erfahren“ die Nerven davon? Das alles sind Vorgänge, die so fundamental sind, dass man viel zu selten darüber nachdenkt, wie sie eigentlich funktionieren. Genau das haben David Julius und Ardem Patapoutian herausgefunden!

Durch die Forschung der beiden können wir nun deutlich besser verstehen, wie genau die Wahrnehmung und damit die Verbindung zwischen unseren Sinnesorganen und der Umgebung funktionieren.

Warum brennen Chilis? Weiterlesen „Wie nehmen wir Temperatur und Druck wahr? {Physiologie Nobelpreis 2021}“