Physik, Rezensionen

Rezension: Das Geheimnis der Gravitationswellen

Bleiben wir für die zweite Rezension doch einfach gleich bei Einsteins Arbeit… Heute geht es um: „Das Geheimnis der Gravitationswellen“.

Spätestens seit Dezember letzten Jahres haben viele Menschen schon einmal etwas von Gravitationswellen gehört. Dort wurde nämlich der Physik-Nobelpreis für den Nachweis genau dieser Wellen verliehen. Günter Spanner – der Autor des Buches und Mitentwickler der Laser-Detektoren zum Aufspüren der Gravitationswellen – nimmt uns mit auf eine Reise durch die komplette Thematik. Dabei ist die berühmte Messung aus dem September 2014 selbstverständlich immer wieder ein prominentes Datum.

Warte, hier geht es weiter! …

Advertisements
Allgemein, Physik, Rezensionen

Rezension: Einfach Einstein!

Zu Ehren von Einsteins Geburtstag am 14. März und der aktuellen Buchmesse in Leipzig habe ich euch heute ein tolles Buch über Einsteins Arbeit und seine Erkenntnisse mitgebracht: „Einfach Einstein!“ von Rüdiger Vaas.

Das Buch ist aufgeteilt in 7 Kapitel und beschäftigt sich in erster Linie mit Einsteins Arbeiten zur Speziellen und Allgemeinen Relativitätstheorie. In den letzten beiden (recht kurzen) Kapiteln wird auch auf seine Arbeiten in anderen Bereichen eingegangen. Warte, hier geht es weiter! …

Allgemein, Physik, Rezensionen

Rezension: Einstein in 30 Sekunden

Nachdem ich euch bereits drei verschiedene Bände der 30 Sekunden – Reihe vorgestellt habe, habe ich euch heute noch einen vierten Band mitgebracht. Er ist ähnlich vom Aufbau, unterscheidet sich aber trotzdem deutlich von den vorangegangenen. Denn heute dreht sich alles um eine konkrete Person und nicht ein weites Feld. In diesem Band dreht sich alles um Albert Einstein!

Der Untertitel verspricht „50 zentrale Aspekte zu Leben, Arbeit und Vermächtnis“. Wie auch schon in den anderen Bänden der Reihe ist das Buch in sieben Kapitel aufgeteilt, in denen jeweils auf einer Doppelseite verschiedene Themen behandelt werden. Warte, hier geht es weiter! …

Biographien, Happy Birthday to..., Mathematik

Happy Birthday… Bernhard Riemann

Heute gibt es noch einen ganz spontanen Beitrag für die Geburtstagsreihe! Denn diesen Mittag fiel mir durch Zufall auf, dass heute einer der ganz großen Mathematiker Geburtstag hat: Bernhard Riemann wurde am 17. September 1826 in Breselenz (in Niedersachsen) geboren. Und da ich diesen Geburtstag nicht einfach unerwähnt lassen möchte, gibt es jetzt noch eine kurze Biographie!

Bernhard Riemanns Arbeiten begegnet man in vielen Gebieten der Mathematik, beispielsweise in der Analysis, Differentialgeometrie, mathematischen Physik und der analytischen Zahlentheorie. Schon in der Schule haben wohl alle das Riemann-Integral kennengelernt und seine berühmte Riemann’sche Hypothese war hier ja schon öfter Thema!

Warte, hier geht es weiter! …

Allgemein, Physik, Rezensionen

Rezension: Wissenschaftliche Theorien in 30 Sekunden

Nachdem ich euch schon das Buch „Quantentheorie in 30 Sekunden“ vorgestellt habe, möchte ich euch heute noch einen zweiten Band der Reihe zeigen. Dieses Mal ist das Thema allgemeiner gefasst, es geht nämlich um Wissenschaftliche Theorien verschiedenster Arten. Hier ist wirklich für so ziemlich jeden etwas dabei: Physik, Psychologie, Biologie, Medizin, Geographie und Astronomie. Die Mathematik kommt leider nur indirekt vor, dafür gibt es zu diesem Thema einen eigenen zusätzlichen Band.

Das Thema „Wissenschaftliche Theorien“ ist ein so extrem weites und unübersichtliches, dass man selbstverständlich eine Auswahl treffen muss und diese wird vermutlich nicht jedem gefallen. Blättert man durch dieses Buch, fällt eine Vielfalt auf. Vor allem auch, was die Etabliertheit der verschiedenen Theorien angeht. So gut wie jeder wird schon einmal etwas von der Relativitätstheorie und Newtons Bewegungsgesetzen gehört haben, auch Freuds Psychoanalyse oder der Urknall werden Begriffe sein, die nicht komplett neu sind. Aber wie ist es beispielsweise mit Warte, hier geht es weiter! …