Allgemein, Mathematik, Physik, Tipps & Tricks

Die etwas anderen Adventskalender

Der Dezember ist da und damit die Zeit der Adventskalender! Schon seit einer Weile gibt es nicht nur die üblichen mit Süßigkeiten und kleinen Mini – Geschenken, sondern auch einige online. Ein paar besonders schöne, die ich gefunden habe, möchte ich euch kurz vorstellen, vielleicht habt ihr ja Lust, daran teilzunehmen. Besonders wichtig ist all diesen Kalendern, dass die Aufgaben nicht Rechenaufgaben wie aus der Schule sind, sondern das mathematische und physikalische Denken spielerisch geschult wird. Den Ansatz finde ich klasse!

Warte, hier geht es weiter! …

Werbeanzeigen
Allgemein, Chemie, Science Baking, Tipps & Tricks

Was die Atmung der Hefe mit wunderbarem Brioche zu tun hat… {Rezept in dt. / engl.}

{english version below}

Brioches sind diese köstlichen, locker-weichen Hefeteiggebäcke aus Frankreich und genau dafür habe ich euch heute ein Rezept mitgebracht! Oben drauf erzähle ich euch noch ein bisschen etwas über die Hefe an sich und wie sie im Teig eigentlich wirkt!

Brioches sind weich, flaumig und schmecken am allerbesten frisch aus dem Ofen! Es gibt viele klassische Arten, Brioche zu formen, ich habe mich heute für eine relativ einfache entschieden. Die kleinen Brötchen sind mit Sicherheit kein Diätessen, dafür aber reinstes Soulfood und perfekt für ein gemütliches Wochenendfrühstück! Warte, hier geht es weiter! …

Allgemein, Astronomie, Science Baking, Tipps & Tricks

Sternenhimmel – Waffelkuchen

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für Science Baking mitgebracht! Es gibt kleine, süße Sternenhimmelkuchen im Waffelbecher!

Gebacken habe ich sie für den Kindergeburtstag meiner Kleinen und dort kamen sie bei großen und kleinen Gästen wunderbar an. Was sie besonders praktisch für Kinder macht, ist die Tatsache, dass die Küchlein in kleinen Waffelbechern gebacken werden. Warte, hier geht es weiter! …

Allgemein, Mathematik, Tipps & Tricks

Schriftliches Quadrieren

Heute gibt es mal einen Beitrag, der euch – wenn ihr es gut verkauft – glatt zum Zahlenzauberer werden lässt!
Ich nehme mal an, ihr habt alle schon einmal vom schriftlichen Rechnen gehört – Addition, Subtraktion und auch Multiplikation und Dividieren werden in der Schule normalerweise gelehrt. Mit ein bisschen Übung kann man damit schon ziemlich viel ausrechnen und es kann einem das arithmetische Leben durchaus erleichtern. Aber wer von euch hat schon einmal etwas von schriftlichem Quadrieren gehört? Wer kann mal eben schnell das Quadrat von 42, 87 oder 99 ausrechnen? Wohlgemerkt ohne Taschenrechner…

Tatsächlich ist der Trick ganz einfach und auch ganz einfach zu erklären, dazu später mehr:
Ihr sucht euch eine Zahl aus, nehmen wir zu Anfang etwas leichtes, sagen wir 12. Dann malt ihr euch eine kleine Tabelle auf und schreibt die 12 in die oberste Zeile:

Warte, hier geht es weiter! …