Allgemein, Science Baking

Chokladbollar für die Nobelpreisverleihung {Rezept}

Morgen, am 10. Dezember ist es wieder soweit: Die Nobelpreise werden verliehen!


Zu der Bekanntgabe Anfang Oktober machen meine Kleine und ich es uns immer gemütlich und meist gibt es dazu Chokladbollar und Punschrollen. Damit ihr euch ebenfalls schwedische Leckereien für die Verleihung oder auch einfach so zubereiten könnt, habe ich euch heute das Rezept für Chokladbollar mitgebracht.

Die kleinen Bällchen müssen nicht gebacken werden, die Zubereitung ist wunderbar schnell und einfach und lecker sind sie selbstverständlich ebenfalls! Den Geschmackstest haben sie schon ein paar Mal bravurös bei uns bestanden. Perfekt also für einen spontanen Snack anläßlich des Nobelpreises.

Zutaten:
100 g Butter, zimmerwarm
1 Kaffeetasse Zucker
1 TL Vanillezucker
3 Kaffeetassen Haferflocken
2 EL Kakao
Zum Wälzen: Kokosraspel oder Hagelzucker
Zubereitung:

  • Die Butter in eine Rührschüssel geben und zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Dann Haferflocken und Kakao dazu geben und alles gut vermischen. Sollte diese Masse noch zu trocken sein, kann man noch etwas Milch hinzugeben.
  • Die Kokosraspel / Hagelzucker in eine kleine Tasse oder Schüssel geben.
  • Aus der Teigmasse Kugeln formen und diese in den Kokosraspeln / Hagelzucker wälzen.
  • Im empfehle, die Chokladbollar eine Nacht im Kühlschrank ziehen zu lassen. Man kann sie aber auch direkt verspeisen.

Smaklig måltid!

Die Maßeinheit ist in Tassen angegeben. So ganz genau auf das Gramm kommt es nicht an, allerdings passen am besten Kaffeetassen (nicht Becher). Damit stimmten die Verhältnisse gut.

*************************************
Ihr habt dieses oder eines meiner anderen Rezepte / DIYs ausprobiert? Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen! Gerne mit Bild für meine „Von euch ausprobiert“-Seite.

Oder markiert mich bei Instagram gerne mit @bakingsciencetraveller.
*************************************

Advertisements

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.